Spanien-Reporter
Bei Spanien-Reporter erhalten Sie aktuelle News, Trends und Tipps rund um Spanien als Urlaubsland. Wertvolle Reiseempfehlungen, spannende Ausflüge, die schönsten Strände und die besten Freizeitangebote - hier finden Sie Informationen für Ihren Spanienurlaub.
Kategorien

Archiv für Mai 2012

Der Wonnemonat Mai ist in Madrid ein ganz besonderer Monat, den in diesem findet die Fiesta de San Isidro statt. Das Fest beginnt mit einer Ansprache des Bürgermeisters, die immer an dem Freitag vor dem 15. Mai stattfindet. Zu Ende ist die Fiesta jedoch erst an dem Sonntag nach dem 15. Mai. Hierbei handelt es sich um eine sehr große, religiöse Feierlichkeit, die zu Ehren des Stadtpatrons stattfindet. Es ist DAS Fest überhaupt.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Galizien liegt ganz im Nordwesten Spaniens, hohe Bergketten trennen Galizien vom restlichen Spanien. Über die Hälfte der Region ist mehr als 400 M.ü.M. Man wird durch die Landschaft mehr an Skandinavien oder die Bretagne erinnert, weniger an Sonne und Flamenco. Das Maifest, Os Maios, feiern die Galizier zum ersten Mai. Os Maios läutet die Schönwetterperiode ein, die raue und karge Landschaft erwacht zum Leben. Os Maios hängt mit dem Aufblühen der ersten Blumen zusammen und hat einen keltischen Ursprung.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Valencia ist nicht nur eine der größten Städte in Spanien, sondern auch eine der schönsten und belebtesten. Die Stadt verfügt über ein einmaliges Kulturangebot, beeindruckende Badestrände sowie ein berauschendes Nachtleben. Ein Trip nach Valencia lohnt sich, wie die folgenden Abschnitte zeigen werden, immer!

Die Altstadt

Diesen Beitrag weiterlesen »

Lanzarote, auch die Feuerinsel genannt, ist die Kleinste der vier großen Kanarischen Inseln. Sie ist ca. 845 Km² groß und etwa zu ¾ von Lava bedeckt. Lanzarote ist die ungewöhnlichste Insel der Kanaren. Durch die Lava ist die Insel nicht sehr grün, auf den ersten Blick. Schaut man aber genauer hin, wird man viele Pflanzen entdecken, die auch teilweise nur auf Lanzarote beheimatet sind.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Spanien hat jenseits von Sonne, Meer und Strand auch kulturell einiges zu bieten. Das trifft gerade auch für das touristisch oft etwas weniger beachtete Galizien in Nordspanien zu. Besonders gut geeignet als Ausgangsstation für den Besuch kultureller Sehenswürdigkeiten dieser Region ist die spanische Gemeinde Balboa in der Provinz Leon. So lassen sich von Balboa aus problemlos der zum Unesco Weltkulturerbe gehörende Jakobsweg nach Santiago de Compostello und der Palast des Grafen von Lemos samt zugehöriger Burg sowie das Kloster San Vincento de Pinto besuchen.

Der Jakobsweg nach Santiago de Compostello Diesen Beitrag weiterlesen »

Archiv