Spanien-Reporter
Bei Spanien-Reporter erhalten Sie aktuelle News, Trends und Tipps rund um Spanien als Urlaubsland. Wertvolle Reiseempfehlungen, spannende Ausflüge, die schönsten Strände und die besten Freizeitangebote - hier finden Sie Informationen für Ihren Spanienurlaub.

Archiv für die Kategorie „News“

Wer auf einer Spanienreise Urlaub in Katalonien macht, der sollte sich den 23. April rot vormerken. An diesem Tag feiert ganz Katalonien den Dia di St. Jordi. In Barcelona finden sich dann an jeder Ecke Bücher- und Blumenstände. Die Blumen sind mit Bändern in den katalonischen Farben geschmückt, ebenso das katalonische Brot. Und an fast jedem Haus hängt die Bandera Catalana, die Nationalflagge Kataloniens.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Nach Spanien reisen viele Touristen, um sich die wunderschöne Berglandschaft in den Pyrenäen anzuschauen oder die kolossalen Bauten in Granada oder Malaga aus der Zeit des muslimischen Spaniens zu besichtigen. Aber wenn es um das Feiern geht, kommt man zu der Feria de Abril nach Sevilla, einem Volksfest, das das Leben zelebriert und wohin es auch viele ausländische Touristen zieht.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Die Hauptstadt Spaniens heißt Madrid und ist gleichzeitig auch die größte Stadt des Landes. Madrid ist eine junge Stadt, die niemals schläft. Sie ist lebendig und weltoffen und gleichzeitig blickt sie auf eine alte Tradition zurück.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Wer mal wieder Fernweh nach dem schönen Süden bekommt, was bei dem ungemütlichen Winterwetter nur all zu verständlich ist, der kann sich nun zumindest kulinarisch auf die Reise nach Spanien machen. Denn in ein paar Wochen werden in ausgesuchten Restaurants in Solingen spanische Köche aus der Küstenstadt Roses zu Besuch sein.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Der Immobilienmarkt in Spanien steckt noch immer in einer tiefen Krise. Viele Schuldner aus der Immobilienbranche können ihre Kredite nicht tilgen, so dass die Kreditinstitute auf hohen Immobilienbeständen sitzen bleiben. Das traurige Resultat dieser Tendenz ist, dass die Banken mittlerweile mehr Unterkünfte anbieten als Immobilienmakler. Steht man auf der Seite der Schuldner, ist dieser Trend alles andere als erfreulich. Spielt man jedoch mit dem Gedanken, eine Immobilie in Spanien sein Eigen nennen zu können, kann man sich auf besonders preisgünstige Finkas, Ferienhäuser und Ferienwohnungen freuen.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Die spanischen Bewohner der kleinsten Kanareninsel El Hierro bekommen nach dem Vulkanausbruch Unterstützung der spanischen Königsfamilie. Ein Grund zur Freude haben allerdings nun auch alle anderen Spanier, denn in letzter Sekunde holte sich die spanische Nationalmannschaft den Sieg um die UEFA-Futsal-EM im Finale gegen Russland nach Hause. Wer Spanien zu seinem zu Hause machen möchte muss sich allerdings vor einigen unseriösen Immobilien-Angboten hüten.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Der Februar ist ein beliebter Monat für Messen aller Art, da sich in diesem Monat langsam der Frühling meldet und die winterverschlafenen Lebensgeister weckt und sich die Vorfreude auf Urlaub und auf die Jahresplanungen aller Art einstellt. So wird hier eine Auswahl an unterschiedlichen Messen gegeben, von Heiratsmessen über Kunstkongressen bishin zu Bildungsveranstaltungen.

Diesen Beitrag weiterlesen »

In Madrid wurde eine bislang unentdeckt gebliebene, fast perfekte Kopie der Mona Lisa entdeckt, die wohl zeitgleich mit dem Original von einem Schüler Da Vincis gemalt worden sei. Eine weitere erfreuliche Nachricht ist, dass Spanien einen der größten Goldschätze aus einem Schiffswrack wieder sein Eigen nennen darf, nachdem die USA den Anspruch daran erhoben hatte. Außerdem steht der FC Barcelona kurz vor dem Pokalfinale.

Diesen Beitrag weiterlesen »

In Spanien ist nun auch die Kältewelle angekommen, auf Mallorca viel schon der erste Schnee und es wurden Temperaturen von bis zu minus neun Grad gemessen. Trotz der Kälte ist Spanien immer noch äußerst beliebt bei Urlaubern. Das zeigt sich auch bei der Touristik-Branche: 2011 war das dritt erfolgreichste Jahr für Spanien.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Cádiz, die antike Stadt an der andalusischen Küste, hat eine lange Tradition und wurde bereits 1100 v. Chr. gegründet. Über das gesamte Jahr hinweg kann man in dieser romantisch beschaulichen Stadt die ruhige Meeresbrise genießen und einfach nur entspannen. Einmal im Jahr glänzt Cádiz in einem ganz anderen Licht, der Karneval steht an. Überall ertönen Chöre und “Chirigotas” und bei den originellen Faschingsumzügen kann man Masken und außergewöhnliche, fantasievolle Kostüme bestaunen.

Diesen Beitrag weiterlesen »