Spanien-Reporter
Bei Spanien-Reporter erhalten Sie aktuelle News, Trends und Tipps rund um Spanien als Urlaubsland. Wertvolle Reiseempfehlungen, spannende Ausflüge, die schönsten Strände und die besten Freizeitangebote - hier finden Sie Informationen für Ihren Spanienurlaub.

Archiv für Januar 2012

In Spanien ist nun auch die Kältewelle angekommen, auf Mallorca viel schon der erste Schnee und es wurden Temperaturen von bis zu minus neun Grad gemessen. Trotz der Kälte ist Spanien immer noch äußerst beliebt bei Urlaubern. Das zeigt sich auch bei der Touristik-Branche: 2011 war das dritt erfolgreichste Jahr für Spanien.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Cádiz, die antike Stadt an der andalusischen Küste, hat eine lange Tradition und wurde bereits 1100 v. Chr. gegründet. Über das gesamte Jahr hinweg kann man in dieser romantisch beschaulichen Stadt die ruhige Meeresbrise genießen und einfach nur entspannen. Einmal im Jahr glänzt Cádiz in einem ganz anderen Licht, der Karneval steht an. Überall ertönen Chöre und “Chirigotas” und bei den originellen Faschingsumzügen kann man Masken und außergewöhnliche, fantasievolle Kostüme bestaunen.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Eine besondere Art des Urlaubs ist eine Ökoreise. Bei Wander-, Gesundheits- oder Wellnessferien verhalten sich die Reisenden hierbei besonders umweltbewusst und verbringen die schönsten Tage des Jahres zumeist fernab des Massentourismus. Auch im wunderschönen Spanien lädt das Urlaubsparadies zu Ökoreisen im Hinterland ein und präsentiert mit einer Vielzahl von Hotels mit einer modernen Ausstattung und luxuriösem Flair Unterkünfte, die ehemals als Herrenhäuser, Schlösser, Burgen oder Klöster dienten. Die Besonderheit dieser Unterkünfte ist dabei, dass diese durch ihr ökologisch stimmiges Konzept überzeugen, das sich beispielsweise in den kulinarischen Spezialitäten widerspiegelt. Diesen Beitrag weiterlesen »

Wer den Namen Andalusien hört, der denkt an Sonnenschein, wunderschöne Natur, beeindruckende Kirchen und gastfreundliche, liebevolle Menschen mit einer Vorliebe für Flamenco, die mit einem gewissen Grundoptimismus durchs Leben gehen können. Die Region selbst ist ein Ort der Vielfalt. Dies liegt nicht zuletzt an ihrer Lage: Die acht Provinzen Andalusiens bilden die südlichste der 17 autonomen Provinzen Spaniens. Die Region grenzt zugleich ans Mittelmeer und an den Atlantik. Zudem liegt sie auch an der portugiesischen Grenze. Der Name Andalusien rührt dabei noch aus der Zeit der maurischen Herrschaft. Diese machten sich im 8. Jahrhundert einen Großteil des heutigen Spaniens zum Untertan und bezeichnete ihren gesamten Herrschaftsbereich mit dem Namen Al-Andalus. Diesen Beitrag weiterlesen »

Wer die faszinierenden Landschaften auf Teneriffa schon bewundern durfte, der wird immer wieder diese tolle Urlaubsinsel besuchen. Natürlich werden viele Urlauber hier nur wegen der besonderen Möglichkeiten des aktiven Urlaubs herkommen und so ist der Wassersport auf Teneriffa immer besonders beliebt. Aber auch Radfahren und Wandern sind Freizeitbeschäftigungen, die ganz oben auf der Liste beliebter Tätigkeiten im Urlaub stehen. Diesen Beitrag weiterlesen »