Spanien-Reporter
Bei Spanien-Reporter erhalten Sie aktuelle News, Trends und Tipps rund um Spanien als Urlaubsland. Wertvolle Reiseempfehlungen, spannende Ausflüge, die schönsten Strände und die besten Freizeitangebote - hier finden Sie Informationen für Ihren Spanienurlaub.

Archiv für April 2012

Der Atlantische Botanische Garten wurde im Nordwesten der Iberischen Halbinsel in Gijon angelegt und im April des Jahres 2003 mit seinen ersten sehenswerten Anlagen eröffnet. Er bietet seitdem auf 25 Hektar eine umfassende Sammlung an einheimischen Pflanzen und Bäumen. Das Land, auf dem sich der Atlantische Botanische Garten befindet, gehört zu den Gemeinden Deva und von Cabueñes.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Wenn man an Spanien denkt, fallen jedem sofort 3 Dinge ein: Sonne, gutes Essen und hervorragender Wein. Durch sein mediterranes Klima herrschen in ganz Spanien beste Voraussetzungen für den Weinanbau. Mit über 1.100.000 ha besitzt Spanien das größte Weinanbaugebiet der Welt. Es gehört zu den abwechslungsreichsten Weinbaukulturen der Erde. Die Weine werden in viele Länder exportiert und genießen einen guten Ruf.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Ein ganz besonders wildes Fest der Spanier, die Tomatina 2012, wird dieses Jahr im August wieder das kleine Städtchen Bunol heimsuchen. Dann herrscht hier absoluter Ausnahmezustand, denn es werden tonnenweise Tomaten geworfen. Die Veranstaltung hat eine lange Tradition, doch warum es die Tomatina gibt, weiß eigentlich niemand so recht.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Spanien mit dem Wohnmobil zu entdecken ist ein Erlebnis für sich. Da es vor Ort die unterschiedlichsten Möglichkeiten gibt, die schönsten Regionen des Landes zu entdecken, sollte man sich am besten noch zu Hause überlegen, in welche Bereiche gereist wird. Ein Highlight auf einer solchen Reise können beispielsweise die Sierra de Gredos sein.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Das berühmte Fest Moros y Cristianos findet jedes Jahr aufs Neue im spanischen Alcoy statt. Somit wird dort im April eines der schönsten Feste gefeiert, die dort ausgetragen werden. Allerdings findet das Fest nicht nur in Alcoy, sondern ebenfalls in weiteren Gegenden statt. Bekannt für eine wilde, ausgelassene und farbenfrohe Feier ist aber Alcoy.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Ein Ausflug nach Frigilana ist auf jeden Fall seine Zeit wert, da es vor Ort eine Menge berühmter Sehenswürdigkeiten gibt. So sollte man sich beispielsweise auf keinen Fall die Altstadt des Ortes entgehen lassen. Die Gegend punktet mit ihren schönen, alten Häusern und ist eine wahre Augenweide. Nach einem Bummel durch die Altstadt ist der Besuch der Kirche San Antonio zu empfehlen. Hierbei handelt es sich um das bedeutendste religiöse Bauwerk, das es in Frigilana gibt.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Das Kitesurfen hat sich im Laufe der Zeit zu einer absoluten Trendsportart entwickelt, die immer mehr begeisterte Anhänger findet. Neben Badesachen, wie etwa einem Bikini oder einer Badehose, benötigt man dazu lediglich einen guten, kräftigen Wind sowie ein Kiteboard und einen Kite.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Barcelona ist eine der spektakulärsten Städte Europas. Die Stadt hat praktisch alles zu bieten: das Meer direkt vor der Haustür, die Berge im Hinterland, perfekte klimatische Bedingungen und eine ausgesprochen interessante Stadtlandschaft. Wie spektakulär Barcelona jedoch tatsächlich ist, wird erst durch einen Blick von oben deutlich – zum Beispiel durch einen Helikopterflug.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Wer auf einer Spanienreise Urlaub in Katalonien macht, der sollte sich den 23. April rot vormerken. An diesem Tag feiert ganz Katalonien den Dia di St. Jordi. In Barcelona finden sich dann an jeder Ecke Bücher- und Blumenstände. Die Blumen sind mit Bändern in den katalonischen Farben geschmückt, ebenso das katalonische Brot. Und an fast jedem Haus hängt die Bandera Catalana, die Nationalflagge Kataloniens.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Spanien hat in puncto Freizeitparks eine Menge zu bieten, wobei hier die Kinder ebenso auf ihre Kosten kommen wie die Erwachsenen. Ein Besuchermagnet ist zum Beispiel das Dinòpolis in Teruel, der ein absolutes ‘Muss’ für jeden Dinosaurier-Fan ist. Vor Ort können die unterschiedlichsten Dinosaurierarten in einem Museum ausgiebig bewundert werden, anschließend werden die Giganten der Urzeit in einem 3D-Kino wieder lebendig.

Diesen Beitrag weiterlesen »