Spanien-Reporter
Bei Spanien-Reporter erhalten Sie aktuelle News, Trends und Tipps rund um Spanien als Urlaubsland. Wertvolle Reiseempfehlungen, spannende Ausflüge, die schönsten Strände und die besten Freizeitangebote - hier finden Sie Informationen für Ihren Spanienurlaub.

Tief im Süden Spaniens kann man an der Costa del Sol die schönsten Urlaubsfreuden in Malaga erleben. Diese Region ist ideal für alle die gerne dem Wassersport frönen und Schwimmen, Tauchen, aber auch Segeln sind hier die sportlichen Freizeitbeschäftigungen der Urlauber. Und wer lieber Golf spielen möchte, der findet in Malaga an der Costa del Sol immer einen tollen Golfplatz.

Wer einen Spaziergang durch Malaga macht, der wird überall die maurischen Einflüsse bei der Architektur dieser Stadt bemerken. Diese traditionsreiche Stadt hat viele Sehenswürdigkeiten zu bieten, die jeder Urlauber lieben wird. So kann der Kulturbeflissene hier interessanten Museen wie die Ausstellungshalle für Moderne Kunst, das Centro de Arte Contemporáneo Malága, besuchen, aber auch das Museo Carmen Thyssen und das Museo Picasso können Ziel unterhlatsamer Ausflüge sein.

Natürlich werden viele Urlauber auch die Alcazaba, eine Festung aus dem 11. Jahrhundert besuchen und ebenfalls das Castillo de Gibralfaro ist ein beliebter Touristenmagnet. Eine der schönsten Kapellen Spaniens kann man in Malaga besichtigen, die Santuario de la Victoria ist bei den Touristen sehr beliebt. Die größte Kirche der Stadt, die Catedral de la Encarnación, liegt nahe dem Hafen der Stadt, den man auch in seiner Ferienzeit einmal besuchen sollte. Von hier aus fahren Fährschiffe verschiedenste Ziele an und auch große Kreuzfahrtschiffe kann man bewundern.

Macht man einen Spaziergang durch Malaga, dann sollte man sich auf den Weg zum Geburtshaus des großen Kunstgenies Pablo Picasso machen, aber auch ein Ausflug in die Stierkampfarena La Malagueta kann zum ganz besonderen Urlaubserlebnis werden. Die Vielfalt der Natur kann man bewundern im tropischen Garten in Malaga, der Jardín Botánico-Histórico La Concepción ist immer sehenswert. Aber auch der Botanische Garten der Stadt der Parque de Málaga kann ein Ausflugsziel sein.

Malaga ist auch ein Ort zahlreicher Feste und gerade zu Ostern kann man bei den jährlichen Prozessionen die tiefe Religiosität dieser Region erahnen. Wer im August seine Ferien in Malaga verbringt, der kann das Feria de Agosto erleben. Im Mai und Juni kann man das Filmfestival Festival de Cine Español de Málaga erleben. Sucht man eine sonnenverwöhnte Urlaubsregion für die Ferienzeit, dann ist die Südküste Spaniens um die Hafenstadt Malaga immer ein perfektes Reiseziel.

Bildquelle: Kevin/ flickr.com

Kommentieren ist momentan nicht möglich.