Spanien-Reporter
Bei Spanien-Reporter erhalten Sie aktuelle News, Trends und Tipps rund um Spanien als Urlaubsland. Wertvolle Reiseempfehlungen, spannende Ausflüge, die schönsten Strände und die besten Freizeitangebote - hier finden Sie Informationen für Ihren Spanienurlaub.

Spanien mit dem Wohnmobil zu entdecken ist ein Erlebnis für sich. Da es vor Ort die unterschiedlichsten Möglichkeiten gibt, die schönsten Regionen des Landes zu entdecken, sollte man sich am besten noch zu Hause überlegen, in welche Bereiche gereist wird. Ein Highlight auf einer solchen Reise können beispielsweise die Sierra de Gredos sein.

Hierbei handelt es sich um ein Gebirge, das sich südlich von Madrid befindet. Dort trifft man in den Tälern auf weite Orchideen-Felder, die nicht nur eine Augenweide sind, sondern die auch mit ihrem Duft betören. Im Anschluss daran ist es zum Beispiel möglich, mit dem Wohnmobil in das berühmte Baskenland zu fahren. Der Wald dort ist unbedingt eine Wanderung wert, denn der Maler Ibarrola hat die dortigen Bäume bemalt. Dabei ist er dem Stil von den Höhlenmalereien der Steinzeitmenschen gefolgt. Zu sehen sind beispielsweise Regenbogen und diverse Figuren. Eine andere Möglichkeit Spanien zu entdecken, ist mit dem Wohnmobil nach Malaga zu fahren. Malaga ist der Geburtsort von Picasso. Vor Ort bietet es sich an, das hiesige Museum des Malers zu besuchen, indem circa 200 seiner frühen Bilder zu sehen sind.

Wenn danach mit dem Wohnmobil die Südküste entlang gefahren wird, stößt man auf die eindrucksvolle Architektur von den Arabern. Ebenso ist es möglich, zur Costa del Sol zu fahren. Hier entspannt man sich im angenehm warmen Wasser sowie an den wunderschönen Sandstränden. Doch auch die Hauptstadt von Spanien, Madrid, kann mit dem Wohnmobil ohne Probleme erreicht werden. Dort profitiert man natürlich nicht nur davon, dass man ausgiebig shoppen kann, sondern es bietet sich einem ebenfalls die Möglichkeit, die diversen kulinarischen Highlights zu probieren. Des Weiteren gibt es in Madrid eine Menge Sehenswürdigkeiten, die man sich nicht entgehen lassen sollte, dazu gehören beispielsweise die Zoos, Abenteuerparks und das Planetarium. Für alle Weinliebhaber bietet sich dagegen die Weinroute La Mancha an. Diese ist sowohl für das Auge wie auch für den Gaumen ein ganz besonderes Erlebnis, denn die Weinberge begeistern ebenso wie die fruchtigen spanischen Weine. Gelegenheiten zu probieren gibt es dort zuhauf, wobei in der Regel Tapas (kleine, spanische Vorspeisen) zu den leckeren ‘Tropfen’ gereicht werden. Auf dieser Route befinden sich auch viele kleine, bezaubernde Windmühlen, die den außergewöhnlichen Charme der Gegend noch verstärken.

Bidlquelle: Redeo/ flickr.com

Kommentieren ist momentan nicht möglich.