Spanien-Reporter
Bei Spanien-Reporter erhalten Sie aktuelle News, Trends und Tipps rund um Spanien als Urlaubsland. Wertvolle Reiseempfehlungen, spannende Ausflüge, die schönsten Strände und die besten Freizeitangebote - hier finden Sie Informationen für Ihren Spanienurlaub.

Artikel-Schlagworte: „Sport“

Endlich ist es soweit! Die Leichtathletik- EM in Barcelona ist eröffnet.

Jordi Hereu, der Bürgermeister Barcelonas, eröffnete heute auf der Plaza Espagna mit einer 80-minütigen Wasser- und Lichtshow die Leichathletik- EM, bei der erstmalig 50 EAA-Mitgliedsländer vertreten sind. Mehr als 50.000 Zuschauern verfolgten die farbenprächtige Abendshow im Herzen Barcelonas.

Die Hauptdarsteller an diesem Abend waren eindeutig die Sportler und Künstler. Neben der „Hymne für Europa“, komponiert von Spanier Nacho Cano, gehörte die magische Frontäne am Hausberg Montjuic sowie die Sportlerparade zu den Höhepunkten der Eröffnungsfeier.

Vom 27. Juli bis zum 1. August messen sich bei der 20. Leichtathletik-EM insgesant 1370 Athleten in  57 Diziplien. Gastgeber Spanien ist dabei mit 73 Athleten das drittgrößte Team. Die Wettkämpfe finden im Estadi Olímpic Lluís Companys statt, das bereits Schauplatz der Olympischen Sommerspiele 1992 war.

Barcelona erwartet während der EM ein großer Menschnansturm. Denn während der Leichtathletik-WM 2009 in Deutschland wurde Leichtathletik durch Sportler wie Usain Bolt wieder etwas populärer.

In diesem Sinne „Sport frei!“

Am 30.Juni 2008 gegen Mittnacht stand es fest: Spanien ist Fußball-Europameister.

Mit einem knappen 1:0 besiegt Spanien Deutschland im EM-Finale. Das entscheidene Tor des Tages erzielte der überragende Stürmer Fernando Torres in der 33‘ Minute. Nach dem ersten Tor kämpfe Deutschland umso mehr, doch es hat nicht gereicht – Spanien war einfach die bessere Mannschaft.

Sei es in ihren Wohnzimmer, auf öffentlichen Plätzen oder gemeinsam bei Freunden die spanischen sowie die deutschen Fans fieberten ihrer Mannschaft mit. Die meisten hatten sich seit drei Wochen immer zu geselligen Fußballstunden getroffen. Entsprechend traurig waren die deutschen Fans nach der knappen Niederlage, doch soll diese der deutsch-spanischen Freundschaft kein Abbruch tun.

Die spanischen Fans feierten auf den Straßen – es waren sogar Deutsche unter ihnen. Überall hörte man Autokorsos und jubelnde Fans, die ihre Freude und ihrenStolz frei auslebten. Die meisten von ihnen sind voller Zuversicht, die Fußball-WM 2010 ebenso  zu gewinnen.

Doch bin ich mir sicher, dass die Deutsche 11 ebenso ihr bestes geben wird. Und wer weiß, vielleicht gibt es ja wieder ein spannendes Finale zwischen Deutschland und Spanien.